Gebrauchtwagen Finanzierung
Gebrauchtwagen Finanzierung

Die wichtigsten Informationen kurzgefasst:

  • Unser Portal gibt Ihnen die Möglichkeit nicht nur zwischen einem Ratenkredit und einem zweckgebundenen Autokredit zu wählen, sondern auch ein Ballonkredit und eine 3-Wege-Finanzierung stehen zur Verfügung.
  • Innerhalb von kürzester Zeit, können Sie nun unzählige Angebote für die Finanzierung Ihres neuen Gebrauchtwagens mithilfe unseres Kreditvergleichs, ganz einfach von zu Hause aus finden.
  • Hierbei bieten wir Ihnen über 60 Finanzprodukte und zahlreiche Finanzierungspartner, und somit genügend Sparpotentiale für Ihre gewünschte Finanzierung.
  • Günstige Zinssätze erwarten Sie aufgrund der Zweckbindung des Kredits.

1. Barzahlung

Wenn Sie genügend Geld auf Ihrem Konto verfügbar haben, ist eine Barfinanzierung des Gebrauchtwagens angemessen. Hierbei entsteht weder Raten noch Zinsen. Jedoch müssen Sie Ihr erspartes Geld aufbrauchen, was eher als nachteilig erscheint. Dies ist auch der Grund, warum eine Barzahlung nicht zu den gängigsten Zahlmethoden für einen Gebrauchtwagen gehört.

2. Finanzierung über einen Ratenkredit

Die beliebteste Zahlmethode ist der klassische Ratenkredit. Hierbei zahlen Sie den Kaufpreis des Wagens in gleichbleibenden Monatsraten verteilt über eine vertraglich festgelegte Laufzeit. Hierbei besteht der Vorteil, dass Sie nicht Ihr erspartes Eigenkapital aufgeben müssen. Im Gegensatz zu einem Verbraucherkredit, besteht hier der Vorteil von besseren Zinssätzen.

3. Händlerfinanzierung

Sie können auch eine Finanzierung direkt bei Ihrem Autohändler abschließen. Hierbei gibt es meistens weder Anzahlung noch Schlussrate. Finanziert wird das Wunschauto über eine Vertragsbank des Händlers, wobei es keine oder nur eine geringe Auswahlmöglichkeit für Sie gibt.

4. Drei-Wege-Finanzierung

Bei einer 3-Wege-Finanzierung erfolgt die Bezahlung des Kaufpreises über drei Etappen.

Der erste Schritt ist die Anzahlung, welche direkt beim Abschluss der Finanzierung erfolgt.

Anschließend wir der Großteil der Summe über einen Ratenkredit abgezahlt, der in geringen monatlichen Raten sowie Zinsen erfolgt.

Zum Schluss der Finanzierung haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Wegen:

  • Sie bezahlen die Schlussrate des Wagens komplett.
  • Sie geben das Auto an den jeweiligen Händler zurück
  • Sie finanzieren die Schlussrate über einen neuen Kredit.

Hierbei ist es von Nachteil, dass es sowohl eine Anzahlung als auch eine Schlussrate zu zahlen gibt. Diese müssen jeweils weiterfinanziert oder erspart werden. Dadurch kann es für Sie zu finanziellen Engpässen kommen und Sie sollten darüber nachdenken, den Gebrauchtwagen doch eher ohne Anzahlung und Schlussrate zu bezahlen.

5. Null-Prozent-Finanzierung

Eine Null-Prozent-Finanzierung scheint beliebt zu sein, da ausschließlich die monatlichen Raten gezahlt werden müssen, aber es gibt oft versteckte Kosten. Die Bank erhält keine Zinsen für das Darlehen, kann jedoch andere Gebühren im Zusammenhang mit dem Darlehen erheben. Immer mehr Händler versuchen, Kunden mit einer Null-Prozent-Finanzierung zu locken, aber es ist wichtig, alle Details zu kennen, bevor man den Konditionen zustimmt. Beim Kauf eines Autos auf Kredit werden die ersparten Zinsen teilweise von Ihnen als Verbraucher, beispielsweise in Form einer obligatorischen Restschadenversicherung, und der damit verbundenen Provision bezahlt. Somit könnte das Auto teurer als gewöhnlich werden.

Welche Optionen für einen Gebrauchtwagenkredit gibt es?

Sie haben die Wahl: Die Santander Gebrauchtwagenfinanzierung ist nicht an ein bestimmtes Modell oder einen bestimmten Hersteller gebunden, denn Sie können problemlos unseren Finanzierungsrechner nutzen, um schnell und einfach herauszufinden, welche Finanzierungsmöglichkeit am besten zu Ihnen passt – egal welches Auto Ihr Traumauto ist.

Kredithöhe, Laufzeit, Anzahlung, mit oder ohne Schlussrate – probieren Sie verschiedene Szenarien aus und finden Sie die für Sie und Ihre persönliche und finanzielle Situation passende Gebrauchtwagenfinanzierung. Auch während der laufenden Finanzierung bleiben Sie flexibel: Denn auch wenn mal etwas schief geht, lassen Ihnen unsere Optionen für Laufzeitverlängerungen, Umschuldungen oder Sondertilgungen weiterhin Freiheit.

Der Klassiker: Gebrauchwagenfinanzierung mit Ratenzahlung
Der Kauf eines Gebrauchtwagens auf Raten ist die häufigste Form der Finanzierung. Mit einem solchen Autokredit kommen Sie in den Genuss günstigerer Konditionen als für einen Urlaub. Denn für die Bank ist Ihr neues Auto eine Sicherheit, da es jederzeit wieder verkauft und zu Geld gemacht werden kann. Für gewöhnlich müssen Sie deshalb als Absicherung die Zulassungsbescheinigung II hinterlegen. Rein rechtlich gehört das Auto der Bank, die den Gebrauchtwagen finanziert.

Die Ratenhöhe bei einem Gebrauchtwagenkredit ist abhängig von Kreditsumme und Laufzeit. Das bedeutet, dass die Kosten für die gesamte Laufzeit fix sind und Sie sich nicht auf hohe Schlussraten oder Restwertberechnungen einstellen müssen. Um beispielsweise gute Konditionen zu finden und Ihren Gebrauchtwagen günstig zu finanzieren, gibt es die Möglichkeit unseren Autokredit Vergleich zu nutzen.

Ballonfinanzierung oder 3-Wege-Finanzierung: Gebrauchtwagen-Kredit mit hoher Schlussrate
Im Vergleich zu einem klassischen Ratenkredit zahlen Sie in der Regel eine kleine Anzahlung gefolgt von geringeren monatlichen Raten. Das sieht spontan nach günstiger Autofinanzierung für Gebrauchtwagen aus. Allerdings steht am Ende dieser Gebrauchtwagenfinanzierung anstelle des Darlehens eine riesige Schlusszahlung – ein Ballon, der den Kredit ablösen soll. Sie können eine Einmalzahlung leisten oder einer Anschlussfinanzierung zustimmen. Oder Sie bringen das Auto zum Händler zurück. Die Gesamtkosten einer solchen Finanzierung sind in der Regel höher als bei einem gewöhnlichen Ratenkredit.

Ebenso funktioniert die Drei-Wege-Finanzierung: Nach der geringen Anzahlung und niedrigen monatlichen Raten haben Sie am Ende eine von drei Optionen: Entweder zahlen Sie die Schlussrate komplett oder Sie wählen einen riskanteren Anschlussfinanzierungstarif, bei dem eventuell hohe Zinsen auf Sie warten. Andererseits können Sie aber auch den Wagen wieder an den Händler zurückgeben, was aber von vornherein klar sein muss, da es einer Rückkaufvereinbarung bedarf.

Wann lohnt sich eine Ballonfinanzierung überhaupt?

Allerdings kann eine Ballonfinanzierung für die Gebrauchtwagenfinanzierung in manchen Fällen aber auch sinnvoll sein. Ihre monatliche Belastung ist durch geringere Ratenzahlungen geringer als bei einem klassischen Kredit. Zum Beispiel, wenn Sie in der Darlehensphase mit einer Spende rechnen können, erben, Bausparverträge begleichen oder Ihr monatliches Einkommen deutlich erhöhen, wenn Ihr Partner aus der Elternzeit in den Beruf zurückkehrt.

Das müssen Sie unbedingt über die Gebrauchtwagen-Finanzierung wissen:

  • Ermitteln Sie den praktischen Wert des Autos.
  • Sie sollten nicht nur auf den Kaufpreis des gewünschten Gebrauchtwagens achten, sondern auch die Kosten für notwendige Reparaturen einberechnen – beides ergibt den Gebrauchswert.
  • Skonto nutzen

Häufig erhalten Händler Barzahler-Rabatte, wenn der Gebrauchtwagen über eine unabhängige Direktbank finanziert wird. So reduzieren Sie nicht nur den Kaufpreis, sondern auch die benötigte Kreditsumme – und senken so die Gesamtkosten.

Planen Sie Reparaturen im Voraus

Meist ist es möglich zusätzliche Rabatte auszuhandeln, wenn Sie die notwendigen Reparaturen direkt beim Händler in dessen Werkstatt vereinbaren.

Erstzulassung vor nicht mehr als zehn Jahren

Nicht jeder Gebrauchtwagen wird letztendlich auch finanziert – der häufigste Ablehnungsgrund ist, dass das Fahrzeug zu alt ist. Um sich für eine Finanzierung zu qualifizieren, sollte ein Gebrauchtwagen daher nicht länger als zehn Jahre zugelassen sein.