Arbeitslosenkredit

Für Arbeitslose ist es oft schwierig, einen passenden Kredit zu finden. Top5Credits zeigt Ihnen seriöse Anbieter, die auf Ihre Situation angepasst sind.

Dieser Beitrag wird Ihnen dabei helfen, trotz Arbeitslosigkeit einen Kredit zu bekommen.

x
Finden Sie den besten Kredit

Ändern Ändern

500 €
250.000 €
4.7
Laufzeit1 - 10 Jahre
Eff. Jahreszins3.99 - 15.95%
Kreditbetrag1.000 - 250.000 €
  • Ermöglicht stets den besten Zinssatz
  • Keine Gebühren / versteckte Kosten
  • Auch Ratenkredite ohne Schufa möglich
Laufzeit min. 1 - max. 10 Jahre. Nettokreditbetrag: 10.000 EUR, Vertragslaufzeit: 36 Monate, Effektiver Jahreszins: 8,90% ,Sollzinssatz: 5,26% (fest für die gesamte Laufzeit)
favorit
4.1
Laufzeit12 - 120 Monate
Eff. Jahreszins-0.40 - 10.90%
Kreditbetrag500 - 120.000 €
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Garantiert Günstige Kredit
Nettodarlehensbetrag 1.000 €, 24 Monate Laufzeit, -0,40 % effektiver Jahreszins, -0,40 % p.a. gebundenem Sollzins, 24 mtl. Raten zu je 41,49 €, 995,83 € Gesamtbetrag, Solarisbank AG, Cuvrystraße 53, 10997 Berlin.
Kredite mit Negativzinsen
4.4
Laufzeit3 - 120 Monate
Eff. Jahreszins0.00 - 15.95%
Kreditbetrag100 - 75.000 €
  • Schnelle und einfache Finanzspritze zu genießen
  • Ihr Wunschkredit ohne Papierkram
Laufzeit min. 3 - max. 120 monate. Beispiel: Nettodarlehensbetrag von 400€, Gesamtbetrag 402,52€, monatl. Raten 402,52€, 1 Rate, Laufzeit 1 Monat, fester Sollzinssatz 7,95%, effektiver Jahreszins 7,95%.
Weiterlesen >
4.0
Laufzeit2 - 120 Monate
Eff. Jahreszins1.93 - 15.95%
Kreditbetrag100 - 75.000 €
  • Kredite für die Ausgaben Ihrer Wahl!
  • Antwort innerhalb von zwei Minuten
  • sogar mit Schufa Eintrag
Der jährliche Effektivzins liegt mindestens bei 1,93% und höchstens bei 15,95%. Der Effektivzins hängen vom Profil des Antragstellers und dem gewählten Kredit ab. Jegliche Informationen werden vor der Bewilligung des Kredits mitgeteilt.
Weiterlesen >
4.7
Laufzeit1 - 10 Jahre
Eff. Jahreszins0.68 - 19.99%
Kreditbetrag1.000 - 250.000 €
  • Vergleichen über 50 Banken, Kreditgeber und -makler
  • Kredite für alle Personengruppen
Bei einem Nettodarlehensbetrag von 10 000 Euro und einer Laufzeit von 72 Monaten erhalten ca. zwei Drittel aller Kunden einen effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 7,22% (72 monatliche Raten à 171 Euro, gebundener Sollzinssatz: 6,99% p.a., Zinsbetrag 2.262 Euro, Gesamtbetrag: 12.262 Euro)
! Unsere Gebühr beeinflusst die Reihenfolge der Auflistung – weitere Informationen dazu +

Top5Credits.com ist ein kostenloser Service, der nützliche Informationen und Inhalte für seine Benutzer bereitstellt. Wir vergleichen und bewerten Kreditservices mit echter Erfahrung. Damit der Service für unsere Benutzer kostenlos bleibt, erhalten wir von unseren Partnern eine Vergütung für die an sie vermittelten Kunden. Die Höhe der Vergütung beeinflusst die Reihenfolge der Auflistung.

Wie finde ich den passenden Kredit?

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie benötigen Geld für eine Investition, ein neues Auto oder um endlich Ihren Traumurlaub zu ermöglichen, doch Ihre erste Anlaufstelle, die Bank, verweigert Ihnen den Kredit aufgrund Ihrer Arbeitslosigkeit.

Ihre zweite Anlaufstelle ist das Internet, hier gibt es spezielle Anbieter für Arbeitslosenkredite, die manchmal sogar eine Sofortauszahlung anbieten.

Arbeitslosenkredit ohne Einkommensnachweis

Der Kredit für Arbeitslose ohne Einkommensnachweis ist die naheliegendste Möglichkeit, um an ein Darlehen zu kommen.

Hierbei handelt es sich um einen kleinen Kredit, der von speziellen Anbietern vergeben wird. Es werden Beträge zwischen 50,- EUR und 1.000,- EUR angeboten mit einer Laufzeit, die von 15 Tagen bis zu maximal 6 Monaten reicht.

Der Antrag kann papierlos gestellt werden mit der Möglichkeit einen Aufpreis zu zahlen, um den Betrag sofort zu erhalten. Das Angebot kann sowohl von Arbeitslosen, als auch von Studenten in Anspruch genommen werden.

Um Ihre Chancen auf eine Zusage der Bank zu erhöhen, können Sie einen Bürge oder einen zweiten Kreditnehmer hinzuziehen.

Möglichkeiten für Arbeitslose, einen Kredit zu erhalten

Es ist nicht ganz einfach, als Arbeitslose/r an einen Kredit zu kommen, denn ohne eine feste Einkommensquelle wird dem Kreditgeber eine niedrige Bonität, oft eines der wichtigsten Entscheidungsmerkmale, signalisiert. Top5Credits kann Ihnen dabei helfen, trotzdem an einen vertrauenswürdigen Kredit zu kommen.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Die Vorlage von Sicherheiten: Wenn Sie während der Kreditsuche über kein festes Einkommen verfügen, können Sie dem Kreditgeber andere Sicherheiten aufzeigen, um diesen zu überzeugen.

Beispiele für Sicherheiten:

  • Eine Bürgschaft: Hierbei wird eine weitere Person hinzugezogen, die zur Not mit seinem/ihrem Vermögen für Sie aufkommt und somit für Ihre Zahlungsfähigkeit bürgt.
  • Eine Mitantragschaft: In diesem Fall wird ebenfalls eine weitere Person involviert, die ein festes Einkommen hat und eine/n gleichberechtigte/n Partner/in darstellt.
  • Materielle Sicherheiten: Vor allem hilfreich, um Kleinkredite zu erhalten. Beispiele sind Immobilien, Autos oder Wertpapiere.

Privatkredit für Arbeitslose:

Es gibt für Arbeitslose wie sonst auch die Option, über eine Kreditbörse einen Kredit von einer Privatperson zu erhalten. Die jeweilige Person gibt die Bedingungen vor, sodass Kredite auch ohne Schufa möglich sind.

Auslands Kredite:

Kredite aus dem Ausland werden oft als „Kredite ohne Schufa“ bezeichnet, da die Kreditgeber im Ausland oftmals auf das Vorlegen des Schufa-Scores verzichten.
Eine solcher Kreditgeber kann beispielsweise in der Schweiz oder in Liechtenstein gefunden werden, deshalb wird diese Form von Kredit auch „Schweizer Kredit“ genannt. Um als Arbeitslose/r solch einen Kredit zu erhalten, müssen Sie in jedem Fall einen deutschen Wohnsitz haben.

Kann ein Arbeitslosenkredit ohne einen Bürge und mit negativer Schufa bzw. ohne Schufa abgeschlossen werden?

In der Regel wird der Schufa-Score des potentiellen Kreditnehmers als Teil der Bonitätsprüfung (Auskunft über Kreditwürdigkeit) angefordert. In Deutschland ist es sogar verpflichtend, diese Prüfung durchzuführen, bevor ein Kredit vergeben werden darf.
Wenn ein Kreditnehmer kein festes Einkommen vorweisen kann, ist die Bonität sogar von noch größerer Bedeutung für den Kreditgeber. Außerdem fällt die Bonitätsprüfung oft positiver aus als erwartet.

Wenn der Kreditnehmer in der Lage ist, dem Kreditgeber Sicherheiten vorzuweisen und zusätzlich einen negativen Schufa-Score vorlegen kann, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Entscheidung positiv ausfallen wird.

Wer einen Arbeitslosenkredit ohne Bürge erhalten möchte, hat die Möglichkeit, einen Mitantragsteller hinzuzuziehen. Je nach Kreditgeber und Konditionen können Sie sich diese Option zu Nutzen machen oder eben nicht.

Um die Chancen auf einen Kreditbescheid zu erhöhen, hilft es, Einnahmequellen zu haben, die außerhalb eines Arbeitsverhältnisses bestehen oder vorweisbares Vermögen zu besitzen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Grundschuld, diese können Sie fordern, wenn Sie eine Immobilie oder ein Grundstück besitzen.
Der Vorteil der Grundschuld ist, dass Sie gleich mehrere Kredite absichern kann, da sie unabhängig vom Kredit besteht. Wenn Sie einen Kredit mit Sicherheit der Grundschuld beantragen, wird das Grundpfandrecht im Grundbuch vermerkt, sodass nicht der Kreditnehmer, sondern das Grundstück für den Kredit haftet. Ein solcher Vermerk im Grundbuch kostet zwar Geld, die Gebühr muss jedoch nur einmal gezahlt werden, und die Grundschuld dient in der Zukunft weiterhin als vorweisbare Sicherheit.

Mit dieser Art der Sicherheit ist nicht jeder Kreditgeber einverstanden, sodass individuell besprochen werden muss, ob die Möglichkeit besteht.

Überlegen Sie vorher gut, ob die Grundschuld Ihre einzige Option ist oder ob das Hinzuziehen eines Bürgen oder eines zweiten Kreditnehmers nicht doch eine bessere Alternative bietet.

Arbeitslosenkredit: Welche Probleme gibt es?

Die meisten Menschen glauben, dass es unmöglich ist, als Arbeitslose/r einen Kredit zu erhalten, doch das stimmt so nicht. Im Falle großer Banken ist Arbeitslosigkeit zwar meist ein Ausschlusskriterium bei der Vergabe von Krediten, da Arbeitslosigkeit oft unfairerweise automatisch mit finanzieller Unverantwortlichkeit verbunden wird, jedoch gibt es andere Möglichkeiten, einen Arbeitslosenkredit zu erhalten.

Sollten Sie trotz Arbeitslosigkeit einen Kredit von einer Bank erhalten, ist dieser meist mit strengeren Konditionen verbunden. Beispielsweise wird ein Bürge oder ein Mitantragsteller gefordert, damit die Bank kein Risiko eingehen muss. Teilweise dauert der Prozess auch um einiges länger, und es vergehen einige Wochen, bis Sie das Geld erhalten, da viele Banken zuerst Kontakt zum Arbeitsamt aufnehmen möchten.

Auch ein Privatkredite bringt Probleme mit sich. Laut Erfahrungsberichten und Bewertungen im Internet sind private Kreditgeber vor allem auf P2P-Plattformen meist strenger im Bezug auf die Kriterien, sodass Arbeitslose nur selten einen Kredit erhalten. Falls Sie einen Kredit erhalten sollten, ist dieser oftmals mit höheren Zinsen verbunden oder es werden extra Kosten berechnet.
Gute Alternativen für Kreditnehmer ohne festes Einkommen finden sich also hauptsächlich online.

Folgende Kriterien müssen Sie für einen Arbeitslosenkredit erfüllen:

Die oben genannten Voraussetzungen wie beispielsweise Sicherheiten, Bürgen und Mitantragsteller gelten weiterhin. Banken vergeben Arbeitslosenkredite meist nur unter strengen Kriterien. Zusätzlich gibt es einige Grundvoraussetzungen, die bei den meisten Kreditanbietern identisch sind. Unter anderem:

  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • ein Girokonto in Deutschland
  • ein Hauptwohnsitz in Deutschland

Jede Bank hat ihr eigenes Verfahren bei der Kreditvergabe. Während viele traditionelle Banken noch auf die Papierform zurückgreifen, bieten Online-Kredite den Vorteil einer papierlosen Abwicklung. Leider bedeutet das nicht automatisch, dass Sie den Betrag schneller auf Ihrem Konto erhalten. Um in Erfahrung zu bringen, wie lange sich der Prozess ziehen kann, lohnt es sich, Erfahrungsberichte ehemaliger Kunden zu lesen.