Finden Sie die bestmögliche Autofinanzierung in kürzester Zeit

Sie haben sich bereits entscheiden welcher Ihr nächster Wagen sein soll, aber wissen nicht, wie Sie ihn finanzieren sollen? Mit Top5Credits finden Sie heraus, ob eine Händlerfinanzierung oder ein Kredit bei einer beliebigen Bank am besten zu Ihrer persönlichen Lage passt.

Mithilfe unseres Autokredit- Vergleichs können Sie problemlos verschiedene Kreditinstitute sowie deren Zinsen oder Raten vergleichen.

Günstigere Zinsen können Sie mit einem Vertragsabschluss direkt bei Ihrem Autohändler erhalten. Falls Sie dies nicht machen wollen, können Sie meist auch durch Barzahlung Rabatte erhalten. Diese können Sie einfach selbst aushandeln.

Mit unserem Autofinanzierungsrechner können Sie sich schnell und einfach errechnen welche Rabatte für Sie in diesem Falle am sinnvollsten sind.

Viele Lebenssituationen erfordern den Kauf eines neuen Autos, egal ob Unfälle, neue Arbeitssituationen oder eine veränderte

Familienplanung – ein Auto kann unumgänglich sein. Aus diesem Grund gibt es Finanzierungen, die an Ihren persönlichen Zweck gebunden sind.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten eine Autofinanzierung abzuschließen. Zum Beispiel über Ihre bevorzugte Bank, diverse Autohändler, die automarkeneigenen Banken oder auch online.

Nun stellt sich die Frage welcher der beste, kosteneffizienteste und schnellste Anbieter ist.

Vor dem Abschluss einer Finanzierung lohnt es sich vorab die Kreditanbieter und deren Bedingungen sowie Konditionen zu vergleichen

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach mithilfe der Finanzierung Ihren neuen Wagen erhalten können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Gebraucht- oder Neuwagen handelt.

Sie erhalten auch einen Einblick in die meistgestellten Fragen und deren Antworten.

Ebenso werden alle notwenigen Schritte aufgelistet, die Sie durchgehen müssen, um mit unserem Autofinanzierungsrechner Ihren Kredit zu finden und abzuschließen.

Was versteht man unter einer Kfz-Finanzierung?

Das ist ein Kredit, der an Ihren Anlass gebunden ist, sich ein neues Auto zuzulegen. Dieser Kredit wird ausschließlich zum Kauf eines beliebigen Fahrzeugs gestattet.

Die Schritte zum Abschluss der Finanzierung sind einfach: Sie erhalten von Ihrem ausgewählten Kreditinstitut den für den Kauf Ihres Fahrzeuges passenden Geldbetrag. Anschließend zahlen Sie den Kredit in dem vereinbarten Zeitraum monatlich, einschließlich Zinsen, zurück.

Dadurch, dass der Kredit an einen einzigen Zweck gebunden ist, müssen Sie nicht so hohe Zinsen zahlen und eine hohe Kreditwürdigkeit ist auch nicht zwingend notwendig.

Kredit auf Raten

Die häufigste Form jeglicher Finanzierungen ist das Abzahlen auf Raten.
Bei einem Ratenkredit leihen Sie sich das Geld was Sie aktuell benötigen und können dies nun für selbst festgelegte Zwecke ausgeben.

Am Ende der Laufzeit des Kredits müssen Sie das gesamte Geld bereits zurückgezahlt haben. Dazu gehören auch die entstandenen Zinsen.

Die Finanzierung ist unmittelbar abhängig von Betrag, Zeitraum und Zinsen. Der Zinssatz variiert dabei und ist abhängig von den anderen beiden Faktoren. Umso geringer diese sind, umso geringer fallen auch die Zinsen aus.

Jedoch müssen Sie darauf achten, dass Sie bei hohen monatlichen Belastungen bei einem Kredit mit langer Laufzeit, insgesamt mehr zahlen, als wenn Ihre Finanzierung eine kurze Laufzeit und dafür höhere monatliche Zinsen hat.

Passen Sie hier also im gleichen Sinne auch auf die Kreditsumme auf. Sie sollte möglichst niedrig sein und so schnell wie möglich abbezahlt werden.

KFZ-Kredit

Dadurch, dass eine Autofinanzierung an einen bestimmten Zweck gebunden ist und das Geld ausschließlich für diesen verwendet werden darf, unterscheidet er sich vom eben erklärten Ratenkredit, welcher nicht zweckgebunden ist.

Gleich sind die beiden Kredite sich jedoch in der Festlegung des Betrages, der Zeit und des Zinssatzes, welche im Vorhinein bestimmt werden.

Bei einer Autofinanzierung hat das Kreditinstitut die Absicherung in Form des Fahrzeuges, dafür behält die Bank die Zulassungsbescheinigung Teil II bis zur Abzahlung des Kredits ein.

Durch diese Absicherung ist es den Banken möglich die Zinsen zu verringern.

Während der Laufzeit des Kredits ist ein Verkauf des KFZs nur mit Einverständnis des Kreditinstituts möglich.

In welchen Fällen lohnt sich ein Autokredit für mich?

Er ist dann sinnvoll, wenn Sie aktuell auf ein Auto angewiesen sind, Sie es sich aber nicht leisten können.

Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht die Übersicht über Ihre laufenden Kredite verlieren, um zu vermeiden, dass Sie zwar ein Fortbewegungsmittel besitzen, dieses aber nicht lange halten können.

Deshalb ist es sinnvoll abzuwägen, welches Auto finanziell auf lange Sicht gesehen am einfachsten für Sie zu handhaben ist, und welche Ausstattung Sie wirklich benötigen. Sie wollen ja vermeiden am Ende der Finanzierung noch weniger Geld zu besitzen als vorher.

Ist es sinnvoll einen Kredit zu wählen, auch wenn ich eigentlich genug Geld habe?

Sie überlegen auf Grund eines verlockenden Angebots trotz genügend Geld ein Finanzierungsangebot wahrzunehmen?

Vor allem bei Neuwagen oder fast Neuwagen gibt es diese Debatte oft, doch auch wenn diese Angebote verlockend sind, sollten Sie bedenken, dass diese Art der Finanzierung insgesamt viel teurer ausfällt. Alle Ihre neugewonnen Vorteile des Kredits werden schneller als Sie schauen können vom Wertverlust verschluckt.

Wenn Sie das Geld also bereits auch ohne eine Finanzierung parat haben, sollten Sie sich diesen Lösungsweg wirklich noch einmal gut überlegen.

Falls Sie sich nun also doch für die Finanzierung entscheiden sollten, dann einigen Sie sich mit dem Händler auf eine hohe Anzahlung, um einerseits Zinsen zu sparen und die vorhandenen Geldsummen nicht für andere, eher unwichtiger Dinge auszugeben.

Außerdem könnten Sie Geld von anderen Verträgen und Versicherungen in dieser Zeit sparen und dafür in den Kredit investieren, jedoch müssen Ihnen dann auch Sondertilgungen gezahlt werden.

Sind Händlerfinanzierungen oder Autokredite kostentechnisch effizienter?

Es stehen Ihnen unterschiedliche Arten zur Verfügung Ihr Auto zu bezahlen, auch ohne gespartes Geld.

Bereits im Autohaus ist es oftmals so, dass sowohl Händler als auch Hersteller Ihnen die Möglichkeit vorstellen, das Auto mithilfe eines Kredits zu bezahlen der über eine herstellergebundene Bank läuft.

Hierbei erhalten Sie meist sehr gute Konditionen, die aber oftmals nur für bestimmte Modelle, Innenausstattungen, Zeiträume oder sogar komplett neue Fahrzeuge gültig sind.

Außerdem müssen Sie meist eine Anzahlung leisten, die Sie ohne Ersparnisse nicht leisten können und somit können Sie auch die Finanzierung direkt vom Autohaus nicht wahrnehmen.

Da Banken in der Regel beim Kauf des Autos nicht leer ausgehen wollen, laufen auch Null-Prozent-Finanzierungen über diese. Die Zinsen, die die Bank hierbei verliert, werden nun also meist durch einen steigenden Fahrzeugpreis kompensiert.

Welche Autofinanzierung passt nun am besten zu mir?

Angebote gibt es in Hülle und Fülle, welches Sie wählen sollten, hängt nun von folgenden Kriterien ab:

  1. Welche Geldsummen stehen Ihnen für den Kauf sofort zur Verfügung?
  2. Welche Relevanz hat es für Sie, dass Sie der alleinige Besitzer des Fahrzeuges sind und somit über alles selbstständig und flexibel entscheiden können?
  3. Würde ein Streckenlimit für Sie infrage kommen? Können Sie also schon vorher abschätzen wie oft und in welchem Umfang Sie das Auto nutzen werden?
  4. Arbeiten Sie während der Laufzeit des Kredits in einem Angestelltenverhältnis oder sind Sie selbstständig?

Welche Autofinanzierung ist die beste Wahl für meine persönliche Lage?

Anbei finden Sie ein sogenanntes Flow-Chart. Dieses soll mithilfe der Kriterien Liquidität und Geldbesitz zur Erleichterung des Verständnisses und als Entscheidungshilfe dienen. Legen Sie sich nun also einfach und unkompliziert auf eine passende Autofinanzierung fest.